Musikgarten für Schwangere in Düsseldorf

Musikgarten für werdende Mütter/Eltern

Unser Kurs “Musikgarten für Schwangere” richtet sich die werdenden Mütter und gern auch an ihre Partner. Das Motto lautet: Für Musik ist es nie zu früh! Schon lange wissen wir, dass Ihr Kind bereits im Mutterleib die Klänge der Umwelt wahrnimmt, unter anderem hört es Ihren rhythmischen Herzschlag. Auch Musik dringt zu dem winzigen Ungeborenen durch.

Wann empfehlen wir den Musikgarten für Schwangere?

Sie und Ihr Partner können jederzeit an diesem Kurs teilnehmen. Das größte Interesse zeigten bislang Frauen etwa ab dem sechsten Schwangerschaftsmonat. Es steht dann das letzte Drittel der Schwangerschaft bevor – eine Zeit, in der Sie sich in Ruhe auf die Geburt vorbereiten, noch einmal Kraft tanken möchten und diese Zeit auch genießen wollen. Es ist aber auch eine Zeit, in welcher der Embryo schon sehr gut entwickelt ist. Im Ultraschall sehen Sie einen kleinen Menschen in Ihrem Bauch, der demnächst Mama und Papa sagen und wenig später mit Ihnen Lieder singen wird.

Dass ungeborene Babys schon vor der 20. Schwangerschaftswoche etwas hören, ist seit einiger Zeit bekannt. Im Jahr 2016 zeigten dann spanische Ärzte auf Ultraschallbildern, dass die etwas älteren Föten sogar auf Musik reagieren. Ihre Mama hörte Musik, dazu bewegten sie ihre Lippen, machten den Mund auf und ließen die Zunge spielen. Es sah wie ein Singen des ungeborenen Babys aus. Auch bewegten sie ihren Kopf und ihre Beine zur Musik. Der Effekt wurde bei 87 % aller Embryos nachgewiesen.

Kontakt zum Kind – über die Musik

In unserer Musikstunde nehmen Sie als werdende Eltern über die Musik und auch den Tanz sowie mithilfe von Entspannungs- und Atemübungen den Kontakt zum Baby im Bauch der Mama auf. Das wird sich dann nach der Geburt fortsetzen, es entsteht eine innige Liebe zwischen Ihnen und Ihrem Kind. In unserem Kurs eignen Sie sich das nötige Liedrepertoire an. Wir zeigen Ihnen auch Fingerspiele sowie Bewegungs- und Beschäftigungsideen. All das können Sie mit Ihrem Liebling später durchführen, wenn er/sie auf der Welt ist und Sie sich gegenseitig rund um die Uhr beschäftigen.

In unserem Kurs trainieren Sie auch Ihre Stimme. Wenn Sie während der Schwangerschaft singen, speichert Ihr ungeborenes Kind Ihren Gesang als sehr angenehme Erinnerung. Solche Kinder sind später ausgeglichener und entwickeln eine engere Bindung zu ihren Eltern. Alsbald können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind singen. Diese Fähigkeit ist allen Menschen angeboren. Auch rhythmische Bewegungen führen wir intuitiv aus. Mit unserem Musikgarten für Schwanger greifen wir gemeinsam die kindlichen Kommunikations- und Ausdrucksmöglichkeiten auf.

Was sollten Sie mitbringen?

Nichts als Liebe zu Ihrem Kind. Besondere Begabungen oder musikalische Vorkenntnisse benötigen Sie nicht. Tauchen Sie in eine Stunde der Entspannung und voller Musik ein.

Unsere Kurse finden regelmäßig von 10.00 bis 11.00 Uhr statt. Die 60 Minuten Vergnügen für Sie und Ihr ungeborenes Baby kosten nur 40 Euro. Wir freuen uns über Ihr Interesse!