Klavierunterricht in D├╝sseldorf

Klavierlehrer f├╝r Kinder in Derendorf / Pempelfort

Sie suchen einen Klavierlehrer in D├╝sseldorf - Derendorf / Pempelfort f├╝r Ihr Kind oder auch f├╝r sich selbst? Wir bieten Klavierunterricht f├╝r Kinder und Erwachsene an. Unsere Klavierlehrer in D├╝sseldorf helfen gro├čen und kleinen Pianisten, die ersten Schritte auf diesem wundervollen Instrument zu bew├Ąltigen.

Professioneller Klavierunterricht in D├╝sseldorf: Spa├č und Kompetenz

Sch├╝lerInnen, die bei uns Klavier lernen in D├╝sseldorf - Derendorf / Pempelfort, sollen dabei viel Freude und Spa├č haben. Gleichzeitig bringen unsere Klavierlehrer gro├če Kompetenzen mit und helfen auch ├Ąlteren PianistInnen bei der Auswahl neuer Literatur. Das Erarbeiten der St├╝cke soll zwanglos und doch zielgerichtet erfolgen. Grunds├Ątzlich richtet sich unser Klavierunterricht an jedes Niveau und jeden Anspruch. Mit einem qualifizierten Klavierp├Ądagogen l├Ąsst sich Klavierspielen zielf├╝hrend und relativ schnell erlernen.

Es geht nat├╝rlich auch um die Technik, jedoch bedeutet f├╝r uns guter Klavierunterricht in D├╝sseldorf, dass unsere Klavierlehrer das n├Âtige Gesp├╝r f├╝r Ihre individuellen Anspr├╝che ÔÇô und die Ihres Kindes! ÔÇô mitbringen. Ebenso ist gro├čes Verst├Ąndnis f├╝r Kompositionen erforderlich. Gute Klavierlehrer wissen, welche Literatur dem Sch├╝ler wirklichen Spa├č machen wird.

Dazu geh├Ârt, dass er/sie das n├Ąchste St├╝ck entsprechend der momentanen F├Ąhigkeiten bew├Ąltigen kann, jedoch auch immer ein wenig daran w├Ąchst, weil der Anspruch allm├Ąhlich h├Âher wird. Dadurch machen Sch├╝lerInnen beim Klavierspielen von Woche zu Woche kleine, aber sp├╝rbare Fortschritte. Diese f├╝hren zur dauerhaften Freude an der Musik.

Klavier lernen in D├╝sseldorf: Auswahl der St├╝cke

Mit dem Klavier l├Ąsst sich jede Stilistik spielen. Grunds├Ątzlich kommen alle Komponisten vom Klavier, das ist in der Klassik nicht anders als im Pop oder Jazz. Die Klavierlehrer in D├╝sseldorf helfen Sch├╝lerInnen dabei, das gew├╝nschte Repertoire zu spielen, aber auch ihren Horizont zu erweitern. Mit einem Klavier l├Ąsst sich alles musizieren, es ist ein hervorragendes Soloinstrument und begleitet gleichzeitig S├ĄngerInnen und andere Musiker oder auch die Pianisten selbst bei ihrem Gesang.

Nicht zuletzt eignet sich kein Instrument so gut wie das Klavier, um harmonische Grundlagen zu erlernen. Es gibt bis auf das Akkordeon kein weiteres Instrument mit einer so logischen Anordnung der T├Âne auf einer strukturierten Tastatur, die das Verst├Ąndnis sehr erleichtert. Daher werden S├Ąnger, Bl├Ąser und Streicher an den Hochschulen verpflichtet, als Zweitinstrument Klavier zu lernen.

Wer nun diese Gesetzm├Ą├čigkeiten richtig verstanden hat, kann auf dem Klavier prinzipiell alles spielen ÔÇô nach Noten, aber auch auswendig sowie nach Geh├Âr. Stellen Sie sich vor, wie wundervoll es ist, wenn Sie Ihre Familie und Freunde beim Singen begleiten k├Ânnen!

Welches Repertoire schl├Ągt der Klavierlehrer in D├╝sseldorf vor?

Die Tradition des Klaviers ├╝ber mehrere Jahrhunderte hat eine enorme Vielfalt des Repertoires hervorgebracht. Die gesamte Sololiteratur auf dem Klavier spielt fast kein Pianist der Welt. Das ist ein Unterschied zu anderen Instrumenten, denn bei der wirklich interessanten Sololiteratur f├╝r die Violine, das Cello, die Klarinette oder die Trompete gibt es durchaus Grenzen.

Manche Instrumente wie die Bratsche wurden sogar nur d├╝rftig von den Komponisten bedacht. Pianisten aber m├╝ssen sich aufgrund der Vielfalt entscheiden, was sie unbedingt spielen m├Âchten. Es gibt einige Standards, die beim Klavierunterricht f├╝r Kinder praktisch von allen Sch├╝lerInnen und ihren Eltern gew├╝nscht werden, so der Klassiker ÔÇťF├╝r EliseÔÇŁ von Beethoven, der seine Berechtigung beh├Ąlt, denn es ist ein sehr raffiniertes und gleichzeitig dankbares St├╝ck.

Einige Bach-Inventionen, den T├╝rkischen Marsch von Mozart oder die Mondscheinsonate von Beethoven m├Âchten die meisten PianistInnen k├Ânnen, mehrere Klassiker kommen auch von Chopin wie etwa der cis-Moll Walzer oder die Nocturne op. 9. Auf W├╝nsche, solche St├╝cke zu spielen, gehen unsere Klavierlehrer in D├╝sseldorf nat├╝rlich ein, allerdings sind die hier genannten Werke (bis auf ÔÇťEliseÔÇŁ) im ersten und auch zweiten Jahr des Unterrichts praktisch nicht zu bew├Ąltigen.

Wer sich aber nur ein wenig mit dem Klavier befasst, wird feststellen, dass die Auswahl an noch viel mehr Musik gigantisch ist. Nicht zuletzt wurden alle gro├čen Hits der Vergangenheit auch f├╝r das Klavier arrangiert, selbst wenn sie im Original ein Orchester spielt. Es bleibt dabei: Wir haben beim Klavierunterricht in D├╝sseldorf - Derendorf / Pempelfort die Qual der Wahl, doch unsere KlavierlehrerInnen helfen bei der Entscheidung.

Klavierunterricht f├╝r Kinder in D├╝sseldorf

Beim Klavierunterricht f├╝r Kinder sind Priorit├Ąten wichtig. In den ersten Stunden kann es zumindest bei Kindern bis zum ersten Schuljahr sinnvoll sein, zun├Ąchst auf Noten zu verzichten. Die Kinder befassen sich mit den klanglichen M├Âglichkeiten des Klaviers und lernen gleichzeitig ihre eigene Motorik kennen. Damit k├Ânnen sie sich ungetr├╝bt auf das Musizieren einlassen. Anstelle der Noten gibt es andere Methoden wie die Fingerzahlenmethode, die es erlaubt, im F├╝nftonraum schon praktisch alle Kinderlieder zu spielen. Das Klavierspielen wird auch f├╝r Kinder damit von Anfang an ein echtes Musikerlebnis. Wir setzen bei der instrumentalen Fr├╝hf├Ârderung auf folgende Aspekte:

- Stimmbildung und Stimmhygiene
- Spieltechniken kindgerecht begreifen
- Nachspielen nach Geh├Âr
- Klangvorstellung entwickeln
- eigene Empfindungen ausdr├╝cken, auch Tierbilder vertonen und eigene St├╝cke erfinden
- Kinderlieder spielen

Wo es m├Âglich ist, lassen wir Kinder gemeinsam musizieren, nat├╝rlich gern mit verschiedenen Instrumenten. Kinder erforschen auch das Klavier von innen, sie wollen sehen, wie dort ein Ton entsteht. All das bietet unser Klavierunterricht f├╝r Kinder in D├╝sseldorf.

jetzt anrufen!